EMS- Training

EMS-Training in Hamburg

EMS-Training bedeutet Elektro-Muskel-Stimulation und ist nicht mehr wegzudenken aus dem Fitnessbereich!
Das EMS-Training basiert auf einem körpereigenen Prinzip: Jede Bewegung, die Sie machen , wird durch einen bioelektrischen Impuls über eine Weste und Arm/Beinelektroden verstärkt. Im Prinzip wirkt EMS- Training wie ein Turboverstärker Ihrer eigenen Kraft. Der Impuls trainiert den Körper nicht linear sondern direkt ganzheitlich Spieler und Gegenspieler der Muskulatur- dies spart Zeit und macht das Training so effektiv. Diese Tatsache nutzen Sportwissenschaftler und Physiotherapeuten schon seit vielen Jahren zum Kraftaufbau, zur Leistungssteigerung und zur Regeneration. Sogar zur Hautstraffung und zur Vorbeugung von Cellulite wird EMS-Training verwendet.

Das zeitsparende und hochwirksame Ganzkörpertraining kann bei regelmäßiger Anwendung nicht nur Ihre allgemeine Fitness und Leistungsfähigkeit positiv beeinflussen, sondern auch gezielt Ihre Rückenmuskulatur stärken. Bei 8 von 10 Personen ist eine zu schwache Muskulatur der Grund für Rückenschmerzen. Mit regelmäßigem EMS-Training können die wichtigsten Muskelgruppen im Rücken gleichzeitig angesprochen und muskuläre Dysbalancen beseitigt werden. Vereinbaren Sie gerne einen Probetermin und überzeugen Sie sich selbst von der Effektivität des Trainings.

Was bringt mir EMS- Training? EMS- Kurz, effektiv, effizient!

EMS- Trainingseffekte

  • Aufbau von Muskulatur
  • Anregung des Fettstoffwechsels
  • Festigung des Bindegewebes (Cellulite)
  • Zeitersparnis
  • Herzkreislauftraining
  • Straffung des Körpers
  • Stressabbau
  • Schmerzlinderung
  • Ausgleich Muskulärer Dysbalancen
  • Verbesserung der Haltung
  • Rehabilitation nach Verletzungen

Besonderheiten des Miha Bodytec

  • Ganzkörpertraining für alle Muskelgruppen können über dein Elektrodensystem mit bis zu 10 Elktrodenpaaren aktiviert werden
  • Agonist, Antagonist und Bindegewebe werden gleichzeitig angeregt, Übungsposen verstärken die Kontraktion der willentlich angespannten Muskulatur.
  • Individuell Intensivitätssteigerung möglich (vom Breiten- zum Profisportler)
  • EMS Training kann intensivere Muskelkontraktionen hervorrufen als klassisches Krafttraining vergleichsweise sehr geringer Gelenkbelastung.
    Tieferliegende Muskulatur kann mühelos erreicht werden.
  • Für alle Alters- und Leistungsstufen anwendbar.
  • Trotz der Intensität gelenkschonend
  • Statisches und dynamisches Ganzkörpertraining problemlos möglich d.h. Überlagerung von willentlichen Kontraktion und EMS.
  • Wenig Kontraindikationen
ONLINE SHOP